Datenschutzbelehrung

Tokuyama Deutschland ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig. Nachstehend informieren wir Sie, welche Daten wir bei der Nutzung unsers Internetangebots erheben und wie wir diese nutzen.
I. Verantwortliche und Ansprechpartner
(1) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
Tokuyama Deutschland GmbH
Klaus Zurstraßen, Makoto Sakamoto
Am Landwehrbach 5
48341 Altenberge
Mail: info[at]tokuyama.de
Telefon: 02505 938513
„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
II. Verschlüsselung – Datensicherheit
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Website eine SSL- beziehungsweise eine TLS-Verschlüsselung ein. Dies können Sie in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.
III. Ihre Rechte
(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
• Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
IV. Widerruf einer Einwilligung
(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
(2) Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären.
V. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1) Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit wir die Verarbeitung auf eine Interessenabwägung stützen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Verarbeitungen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

(2) Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

(3) Über Ihren Widerspruch können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten informieren.

VI. Hosting der Webseite
Ein Drittanbieter erbringt für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Website. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website oder in dafür vorgesehenen Formularen auf unserer Website wie folgend beschrieben verarbeitet werden, werden auf den Servern des Drittanbieters verarbeitet.

VII. Server-Logfiles
(1) Beim Aufruf unserer Webseite werden die IP-Adressen der Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Zur Erkennung und Abwehr von Angriffen bleiben die vollen IP-Adressen maximal sieben Tage gespeichert.
Darüber hinaus speichern die Logfiles zur Erkennung und Behebung von Fehlern, sowie zu statistischen Zwecken folgende Daten:
• Anonymisierte IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Angeforderte Seite oder Datei
• Zuvor aufgerufene Seite
• Anonymisierter Servername, von dem die Anfrage stammt
• Name und Version des verwendeten Browsers
Diese Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die Logfiles werden nach 42 Tagen gelöscht.
Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Verbesserung der Funktionalität und der Stabilität unserer Website sowie an statistischen Auswertungen.

(3) Diese Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die Logfiles werden nach 42 Tagen gelöscht.

VIII. Kontaktaufnahme
(1) Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen (z. B. über unser Kontaktformular) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihre Fragen nicht beantworten.
(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Beantwortung Ihrer Fragen. Sofern Ihre Frage im Zusammenhang mit der Anbahnung oder der Durchführung eines Vertrags mit uns erfolgt, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
(3) Ein Drittanbieter erbringt für uns die Dienste zum Hosting und zur Verwaltung unserer E-Mail-Postfächer. Alle Daten, die im Rahmen der Kommunikation über unsere E-Mail-Postfächer verarbeitet werden, werden auf den Servern des Drittanbieters verarbeitet.
(4) Nach vollständiger Abwicklung der Kontaktanfrage werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten weiter nutzen dürfen. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten durch uns ist darüber hinaus möglich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Hierüber informieren wir Sie gegebenenfalls entsprechend in dieser Datenschutzerklärung.

IX. Bewerbung
(1) Wenn Sie uns eine Bewerbung senden, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihre Bewerbung jedoch nicht berücksichtigen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
(2) Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und spätestens sechs Monate nach Zugang der Ablehnung bei Ihnen gelöscht bzw. vernichtet oder die Bewerbungsunterlagen werden Ihnen zurückgegeben und etwaige Kopien gelöscht bzw. vernichtet, sofern Sie nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten weiter nutzen dürfen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Abwehr von Ansprüchen aufgrund der Ablehnung einer Bewerbung.

X. Cookies
(1) Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner, Smartphone oder Tablet gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und attraktiver zu gestalten.
(2) Wir setzen für unsere Website dabei sogenannte transiente und persistente Cookies ein, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
o Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Browser wiedererkannt werden, wenn Sie beispielsweise verschiedene Unterseiten unserer Website aufrufen. Notwendig ist das zum Beispiel, um Online-Bestellungen zu ermöglichen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
o Persistente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät wodurch Ihr Browser wiedererkannt werden kann, wenn Sie nach einem früheren Besuch auf unsere Website zurückkehren. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.
(3) Die Speicherdauer der einzelnen Cookies können Sie der Übersicht in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers entnehmen. Ferner können Sie Ihren Browser dort so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und jeweils im Einzelnen darüber entscheiden können, ob Sie ein Cookie annehmen möchten oder nicht. Darüber hinaus können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle generell ausschließen. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers zudem auch jederzeit löschen. Dies kann aber zur Folge haben, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.
(4) Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden können:
o Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
o Chrome: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
o Internet Explorer / Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
o Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
o Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html
(5) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist entweder Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der bestmöglichen Funktionalität und Stabilität sowie der benutzerfreundlichen Ausgestaltung unserer Website und der optimierten Darstellung unseres Angebots.

XII. Bestellungen im Online-Shop
(1) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung über unseren Online-Shop mitteilen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Bestellung. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch für den Vertragsabschluss mit uns erforderlich. Die Nichtbereitstellung führt daher dazu, dass Sie keinen Vertrag mit uns abschließen können.
(2) Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich eingewilligt haben, dass wir Ihre Daten weiter nutzen dürfen. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten durch uns ist darüber hinaus möglich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Hierüber informieren wir Sie gegebenenfalls entsprechend in dieser Datenschutzerklärung.
(3) Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe verarbeiten können. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt dann zum Zweck der Steigerung des Einkaufserlebnisses in unserem Online-Shop sowie zur Vereinfachung des Bestellprozesses bei zukünftigen Bestellungen in unserem Online-Shop. Andernfalls müssten Sie Ihre Bestelldaten bei jeder Bestellung erneut eingeben. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit durch eine Nachricht an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten löschen.
(4) Zur Abwicklung Ihrer Bestellung geben wir die im Bestellprozess erhobenen Daten an unseren Fachhandelspartner Kaniedenta weiter

Kaniedenta GmbH & Co. KG
Dentalmedizinische Produkte
Zum Haberland 36
32051 Herford

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter soweit dies zur Lieferung von Ihnen bestellter Waren erforderlich ist.
(5) Rechtsgrundlage für die vorstehend beschriebene Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

XII. Kommentare und Bewertungen
(1) Wenn Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zur Erinnerung an die Abgabe eines Kommentars oder einer Bewertung zu den erworbenen Produkten.
(2) Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären.
(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

XIII. Postwerbung
(1) Wir verarbeiten Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke und senden Ihnen interessante Angebote und Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen per Briefpost zu.
(2) Für die Adressaufbereitung, den Druck und Versand der Briefpost setzen wir Dienstleister (Druckereien, Lettershops etc.) ein.
(3) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der werblichen Ansprache unserer Kunden.

XIV. Google Analytics
(1) Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Über die gewonnenen Statistiken können wir unsere Website sowie unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.
(2) Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Anonymisierung der IP-Adresse ist auf dieser Webseite aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Ein aktuelles Zertifikat können Sie unter diesem Link einsehen: https://www.privacyshield.gov/list.
(3) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
(4) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(5) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird (Google Universal Analytics).
(6) Sie können die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie folgenden Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.
(7) Rechtsgrundlage ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimierten Darstellung und Vermarktung unserer Website.
(8) Die verarbeiteten Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.
(9) Für die Auswertung der erhobenen Daten setzen wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einen Dienstleister ein.
(10) Informationen des Drittanbieters:
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Nutzungsbedingungen Google Analytics
Übersicht zum Datenschutz Google Analytics
Google Datenschutzerklärung

XX. Kontaktmöglichkeit
Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Datenschutz und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wünschen sowie zur Ausübung Ihrer Widerspruchs- und Widerrufsrechte nutzen Sie bitte die folgenden Kontaktmöglichkeiten:
Tokuyama Deutschland GmbH
Am Landwehrbach 5
48341 Altenberge
Mail: info[at]tokuyama.de
Tel. 02505 938513